Offshore-Windkraftanlage bedrohen die Vogelwelt

Runde, Norwegen. Photo: Per Einar Rekdal

Das Havsul Windkraftwerk wird, (wenn es nicht verhindert wird), zusammen mit dem Konzessionsinhaber Haram Windpark im Schnitt 10 km der Passage zwischen dem offenen Meer und den Festlandsfelsen (Strandflaechenlandschaft) abdecken, wo der groesste Teil des Vogelzuges entlang der norwegischen Kueste stattfindet. Ein grosser Teil der Existensgrundlage fuer die Papageitauchern (Lunde) ist dadurch auch bedroht.

Quelle: Norwegische Ornithologische Vereinigung.

Übersetzung: Christiane Jurick

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.